Veranstaltung am

Veranstaltungsort: Paulinum, Felix-Klein-Hörsaal

Körperliche und sexualisierte Gewalt gehören weltweit zum Alltag vieler Mädchen und Frauen. Am 25. November wird darauf beim Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht. Gebäude der Universität werden deshalb am Abend orange Richtung Augustplatz leuchten. 

Ob für Studentinnen oder Mitarbeiterinnen, die Universität Leipzig soll stets ein Ort sein, an dem sich Menschen mit Respekt und Achtung begegnen, ein Ort, an dem Diskriminierung und Gewalt gegen Personen jeglichen Geschlechts nicht toleriert werden. 

Die Universität Leipzig möchte den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen nutzen, um das Thema hochschulöffentlich sichtbar zu machen und Betroffene von sexualisierter Gewalt und Diskriminierung über Beratungsmöglichkeiten an und außerhalb der Universität zu informieren.

Mehr erfahren

Das Themenportal #esgehtunsan bietet einen Überblick zur Thematik sexualisierte Diskriminierung und Gewalt, Maßnahmen zur Prävention und Unterstützungsangebote für Betroffene. 

Die Universität setzt zudem ein Zeichen und beteiligt sich an der weltweiten Aktion „Orange Your City – sag NEIN zu Gewalt gegen Frauen“.